Innovation macht uns Freude

Offen für neue Ideen, Freude an technischem Fortschritt, immer auf der Suche nach mehr Effizienz - das zeichnet KODA aus. Unsere Kunden profitieren von diesem Innovationswillen. Wir denken mit. Und wir denken auch noch weiter in die Zukunft. Hierbei greifen wir gern auf die Unterstützung des Instituts für Umformtechnik und Leichtbau der Technischen Universität Dortmund zurück, wie aktuelle Forschungsprojekte belegen.

KuMag

Entwicklung hybrider Kunststoff/Magnesium-Werkstoffverbunde für Ultraleichtbauanwendungen - KuMag

Projektträger: Land NRW / EFRE
Förderkennzeichen: EFRE-0800131
Projektnummer: NW-1-1-018d

Ziel des Forschungsprojektes ist die Entwicklung eines Hybridwerkstoffs aus Magnesium und Kunststoff, der durch Tiefziehen einer Magnesium-Knetlegierung und Hinterspritzen mit Kunststoff erzeugt wird. Durch die Kombination von Magnesium und Kunststoff zu einem neuartigen Hybridwerkstoff lassen sich die unterschiedlichen Werkstoffeigenschaften vorteilhaft miteinander kombinieren. Basis der Hybridtechnologie ist ein kombiniertes Tiefzieh- und Hinterspritzwerkzeug. Neben einer geeignete Verbindungstechnik für die Kunststoff-Magnesium-Verbindung, insbesondere durch Oberflächenmodifikationen der Magnesiumkomponente, werden Werkzeugkonzepte zur Bereitstellung der Magnesiumhalbzeuge sowie für das integrierte Ur- und Umformen des neuen Hybridwerkstoff entwickelt. Der Beitrag der KODA Stanz- und Biegetechnik GmbH zum Kooperationsprojekt ist die Zusammenführung von Fügetechnik, Ur- und Umformung sowie die Fertigung von Demonstratorbauteilen.

 

Projektpartner:

  • Institut für Kunststoffverarbeitung in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen
  • Institut für Umformtechnik und Leichtbau, Technische Universität Dortmund
  • JUBO Technologies GmbH, Wuppertal

         

Was wir anbieten

  • schnelle Entscheidungsfindung
  • schnelle Reaktionsfähigkeit
  • Innovationsbereitschaft
  • Kundenorientierung
  • präzise Produkte und komplexe Teile 
  • ... trotz niedriger Stückzahlen

Mehr über unsere Produkte.

Was wir können

  • die unterschiedlichsten Metalle verarbeiten
  • die verschiedensten Technologien einsetzen
  • unterschiedliche Verbindungstechniken anwenden
  • soziale Verantwortung leben 
  • nachhaltig handeln und denken

Mehr über unsere Fertigung.

Wer wir sind

  • Wir sind ein Unternehmen mit über 60 Jahren Erfahrung im Markt.
  • Bei uns arbeiten ca. 85 Mitarbeiter.
  • Wir fertigen auf über 13.000 m2 Fertigungsfläche.
  • Wir sind seit 2018 Inhaber eines Patents.
  • Wir tragen das Herz am rechten Fleck.
  • Wir sind innovativ.
  • Wir arbeiten an neuen Technologien - in Kooperation mit der TU.

Mehr über uns.

KODA Stanz- und Biegetechnik GmbH | August-Borsig Straße 20 | D-59439 Holzwickede | Telefon: 0049 (2301) 96 97 7 - 77 | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung