Umweltschutz - KODA macht mit

Wir brauchen unsere Umwelt und unsere Umwelt braucht uns. Deshalb nimmt KODA freiwillig am NRW-Programm Ökoprofit teil. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Reduktion des Wasser- und Energieverbrauchs sowie die Abfallreduktion und die Erhöhung der Materialeffizienz. Das Ziel: Das Unternehmen nachhaltig ökonomisch und ökologisch zu stärken. Möglich wird das durch aufeinander abgestimmte Maßnahmen, die (Betriebs-)Kosten senken und gleichzeitig die Öko-Effizienz steigern.

KODA beteiligte sich 2013/2014 an Ökoprofit durch:

  • die Identifizierung von Einsparmöglichkeiten durch Umweltmaßnahmen
  • die Steigerung des Umweltbewusstseins der Mitarbeiter
  • die Vernetzung der teilnehmenden Betriebe und der Stadt

Was wir fertigen

  • Stanz- und Umformteile
  • Stanz-Biegeteile
  • Rohrbiegeteile
  • Federn und Kontakte

 Mehr über unsere Produkte.

Was wir können

  • Verarbeitung von Metallen von
    0,3 bis 8 mm und einer
    Bandbreite bis 1.200 mm
  • wir arbeiten mit einer Presskraft
    von 10 bis 630 t
  • versch. Verbindungstechniken
  • eigener Werkzeugbau
  • Weiterbearbeitung: Gleitschleifen,
    Härten, Oberflächenbeschichten,
    Kunststoffumspritzen
  • Montage von Baugruppen

Mehr über unsere Fertigung.

Wer wir sind

  • 100 Mitarbeiter
  • ein Unternehmen mit über
    60 Jahren Erfahrung
  • über 10.000 Quadratmeter
    Fertigungsfläche
  • Wir sind innovationsfreudig und
    kooperieren mit der TU Dortmund.
  • Im Netzwerk Industrie
    RuhrOst e.V. und im
    Industrieverband Blechumformung sind wir Mitglied.

Mehr über uns.

KODA Stanz- und Biegetechnik GmbH | Westfälische Straße 179 | D-44309 Dortmund | Telefon: 0049 (2 31) 92 53 23-0 | Sitemap | Impressum